nasa-ethereum-blockchain

NASA möchte die Ethereum-Blockchain nutzen

Einem Bericht des Technologie-Magazins WIRED zufolge, investiert die NASA in den folgenden 3 Jahren 300.000 Dollar an Forschungsgelder in das Thema Ethereum-Blockchain.

Jin Wei Kosics soll dabei an der Universität Akron an konkreten Use Cases für die Nutzung der Ethereum-Blockchain forschen und beispielsweise an dezentralen Navigationssystemen

Der Name dieses Projektes ist „Resilient Networking and Computing Paradigm (RNCP)“

Author: Mario Schwertfeger

Mario Schwertfeger ist ein selbständiger Online-Marketer. Bereits 2012, während seiner Tätigkeit als Online Marketing-Manager für ein Bankinstitut stieß er auf das Thema Kryptowährungen und interessierte sich für Bitcoin und Co. Im Februar 2017 kaufte er erstmals Ethereum und ist seitdem von ETH begeistert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.