ernst-young-private-ethereum-transaktionen

Ethereum & EY – Ernst&Young will private ETH-Transaktionen ermöglichen

Wie die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) bekannt gab, will es sein Zero-Knowledge Proof-Protokoll (ZKP) für die Öffentlichkeit verfügbar machen.

Vorgestellt wurde dieses Protokoll bereits auf der Ethereum Devcon in Prag im Herbst 2018.

Der Prototyp war dabei eine Business-Anwendungs-Plattform auf der Ethereum-Blockchain. Diese wurde auch von Entwicklern und Hackern bereits auf Fehler in der Sicherheits-Verschlüsselung überprüft.

Paul Brody von Ernst & Young sagt hierzu:

„Öffentliche Blockchains sicher und skalierbar zu machen, ist eine Priorität für EY. Der schnellste Weg, diese Technologie zur Verbesserung der Privatsphäre zu verbreiten, war, sie öffentlich bekannt zu machen. Der Goldstandard in Sachen Sicherheit wird nur durch intensive Überprüfungen und Tests erreicht, wie sie bei Public-Domain-Releases üblich sind.“

Seit der Einführung des Prototypes konnten die Transaktionskosten für die Benutzer dabei bereits um 90% gesenkt werden.

In den nächsten vier bis sechs Wochen soll daher nun der Softwarecode, welcher sich aktuell noch in der Endabnahme befindet, öffentlich zugänglich gemacht werden.

Mit dieser Technologien wären dann sichere private Transfers und Zahlungen im öffentlichen Ethereum-Netzwerk möglich.

 

Quelle: https://www.ey.com/en_gl/news/2019/04/ey-releases-zero-knowledge-proof-blockchain-transaction-technology-to-the-public-domain-to-advance-blockchain-privacy-standards

 

Selbst interessiert daran Ethereum zu kaufen? Hier geht es zur Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Author: Mario Schwertfeger

Mario Schwertfeger ist ein selbständiger Online-Marketer. Bereits 2012, während seiner Tätigkeit als Online Marketing-Manager für ein Bankinstitut stieß er auf das Thema Kryptowährungen und interessierte sich für Bitcoin und Co. Im Februar 2017 kaufte er erstmals Ethereum und ist seitdem von ETH begeistert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.