Coinbase nimmt Ethereum Classic als nächste Währung auf

Lange wurde spekuliert, welche Währung wohl als nächstes bei Coinbase, einer der bekanntesten Krypto-Börsen aufgenommen werden wird. Als Favoriten galten lange Zeit diverse ERC20-Token.

Von Coinbase* gibt es nun ein offizielles Statement dazu: Ethereum Classic wird die nächste Kryptowährung sein, welche auf Coinbase gelistet werden wird.

„We are pleased to announce our intention to add support for Ethereum Classic (ETC) to Coinbase in the coming months. We are announcing this both internally and to the public consistent with our process for adding new assets.“ (Quelle: https://blog.coinbase.com/adding-ethereum-classic-support-to-coinbase-becb9a337e9c)

Wie im Statement ersichtlich, ist der Ethereum Hard Fork Ethereum Classic nicht sofort handelbar. Viel mehr wird jetzt seitens Coinbase mit der Implementierung der nötigen Technologie, Prozesse und Support-Ressourcen begonnen.

Nach Bekanntgabe gab es schnellen Anstieg um ca. 25%. In einem aktuellen Bärenmarkt auf jeden Fall eine positive Entwicklung. Wie sich die Bekanntgabe allerdings auf die langfristige Kursentwicklung auswirkt bleibt abzuwarten.

 

Auch interessant:

Schritt für Schritt-Anleitung: Ethereum kaufen

Author: Mario Schwertfeger

Mario Schwertfeger ist ein selbständiger Online-Marketer. Bereits 2012, während seiner Tätigkeit als Online Marketing-Manager für ein Bankinstitut stieß er auf das Thema Kryptowährungen und interessierte sich für Bitcoin und Co. Im Februar 2017 kaufte er erstmals Ethereum und ist seitdem von ETH begeistert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.